LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

IHK-VOLLVERSAMMLUNGSWAHL WAHLGRUPPE 17 17 Verkehrsgewerbe, Verkehrsvermittlung 3 Sitze Knut Engler-Leblanc Geschäftsführender Gesellschafter GO! General Overnight Express & Logistics Saarbrücken GmbH Post-, Kurier- und Expressdienst Saarbrücken Ich kandidiere, da ich 30 Jahre unternehmerische Erfahrung und insbesondere Kooperations-Expertise im Mittelstand einbringen möchte. Werner Konz Geschäftsführender Gesellschafter Josef Konz GmbH & Co. KG Spedition + Logistik Saarbrücken Die uneingeschränkte Mobilität von Personen und Gütern ist die Voraussetzung für den Erhalt unserer Lebensqualität und die Grundlage für eine leistungsorientierte Gesellschaft. Hierfür setze ich mich ein. Uwe Müller Dipl.-Wirtschaftsing., Geschäftsführer Robert Müller GmbH Internationale Spedition Saarlouis Als geschäftsführender Gesellschafter einer mittelständischen Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Saarlouis sowie weiteren Standorten in Deutschland, Frankreich und Polen möchte ich sowohl meine Kenntnisse als auch meine Erfahrungen zum Nutzen der saarländischen Wirtschaft in dieses Gremium einbringen. Axel Peiffer Geschäftsführender Gesellschafter Adolf Peiffer GmbH Spedition Freisen Der Standort Saarland braucht eine starke Stimme. Die IHK-Vollversammlung als Repräsentant der saarländischen Unternehmen erhebt hierfür ihre Stimme. Mit meiner Branchenerfahrung möchte ich mit dazu beitragen, dass sich das Saarland weiter positiv entwickelt. Norbert Reuter Armin Rein Geschäftsführender Gesellschafter Nikolaus Rein GmbH Spedition Saarlouis Ich würde gerne als Präsident des Landesverkehrsgewerbes Saarland e. V. und Unternehmer die Interessen unseres Gewerbes in der Vollversammlung vertreten. Master of Business Administration, MBA, Geschäftsführer Saarbahn GmbH Personenbeförderung Saarbrücken Ich werde als Vertreter des größten Nahverkehrsunternehmens im Saarland bei einer Bewertung des Verkehrsangebotes sowie der Verkehrsinfrastruktur im Rahmen der Haushaltskonsolidierungsbemühungen sachliche und verkehrsnotwendige Aspekte einbringen, so dass Verkehr und Verkehrsinfrastruktur nicht ausschließlich fiskalpolitisch ausgerichtet und entwickelt werden. Jochen Schneider Geschäftsführer Schneider + Schneider Spediteure GmbH Spedition Saarbrücken In den beiden Wahlperioden seit 2002 hat es mir viel Freude gemacht, an der Gestaltung der Wirtschaft im Saarland im Allgemeinen und an den Themen des Verkehrsgewerbes im Besonderen mitzuarbeiten. 26 SaarWirtSchaft 02/2012


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de