LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

BETRIEBLICHE PRAXIS Jede Druckerei ist gleich? Gesucht: die beste Unternehmenswebseite im Saarland Zum achten Mal ruft das Kompetenzzentrum für elektronischen Geschäftsverkehr KEG Saar kleine und mittlere Unternehmen auf, sich am Wettbewerb um die beste saarländische Unternehmens-Webseite zu beteiligen. Bewerbungen sind vom 13. Feb ruar bis zum 31. März auf http://saarland. website-award.net möglich. Die Preisverleihung findet am 24. Mai in der IHK Saarland statt. Rechtlich einwandfreier Internetauftritt ist Voraussetzung für Teilnahme Der Saarländische Website Award prämiert die qualitativ besten Webseiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Vom 13. Februar bis zum 31. März 2012 können sich Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die einen Jahresumsatz von 50 Millionen Euro nicht überschreiten, mit ihrer Website bewerben. Grundlegende Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist ein rechtskonformer Internetauftritt. Ebenso sollte die Webseite fehlerfrei zu bedienen sein. Bei uns sehen Sie den Unterschied auf den ersten Blick: Die SDV macht mehr als nur einen guten Job. Statt reiner Routine begeistern wir uns täglich für Ihr Anliegen. Das qualifiziert uns als echte Problemlöser. Wir denken mit, von der Planung des Printproduktes bis zum postoptimierten Versand. Wir wollen langfristige Partnerschaften, keine kurzfristigen Profite. Wir sind erstklassige Logistiker. Mit uns sparen Sie Zeit und Kosten. Und unsere Ausstattung? Wir haben für Sie investiert: in neue Räume und modernste Verfahrenstechnik. Was das bringt? Begeisterte Kunden, die Lust auf SDV haben. Ihre Saarländische Druckerei & Verlag GmbH Werner-von-Siemens-Straße 31 66793 Saarwellingen Tel. (0 68 38) 8 64-0 Fax. (0 68 38) 8 64-2 40 www.sdv-saar.de ansprache. Insbesondere wird die zeitgemäße, dem Stand der Technik entsprechende Aufbereitung der verfügbaren Informationen rund um die Produkte beziehungsweise Dienstleistungen bewertet. Ebenso relevant ist die technische Umsetzung geeigneter Funktionalitäten - unabhängig davon, ob die Webseite zur reinen Unternehmenskommunikation, zu Geschäftstransaktionen oder auch zum Vertragsabschluss genutzt werden kann. Erst prüfen, dann anmelden Zielgruppenansprache ist wichtiges Bewertungskriterium Im Mittelpunkt der Bewertung durch eine Fachjury steht die Qualität der Zielgruppen- Vor der Anmeldung zum Wettbewerb können Unternehmen mit einem Online-Check prüfen, ob ihr Internetauftritt die wichtigsten gestalterischen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Anforderungen erfüllt. Sie erhalten eine Einschätzung ihrer Webseite sowie einen ausführlichen und kostenfreien Leitfaden mit nützlichen Tipps zur Optimierung von Webseiten. Der Ratgeber ist auf http://wg.e-kompetenz-ratgeber. de abrufbar. SaWi Social Media hält Einzug in die Logistik Laut einer empirischen Trendstudie der Hochschule Bremerhaven unter Mitarbeit des Instituts für Seeverkehrsrecht und Logistik sehen über 300 befragte Unternehmen aus der Speditions- und Logistikbranche große Potentiale beim Einsatz von Social Media. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich vor allem bei der Personalakquisition, die angesichts des prognostizierten Personalmangels bei Transportunternehmen immer wichtiger wird. So unterstützen soziale Netzwerke wie XING, Twitter oder 02/2012 Facebook Unternehmen dabei, neues Personal anzusprechen und zu gewinnen. Zudem setzt Social Media neue Standards bei der Kommunikation und bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im B2B-Geschäft. SaWi Lust auf Mehrwert? Lust auf SDV! Weitere Informationen: www.isl.org/news/meldung/11121401/pdf/ Trendstudie_Social_Media_Okt2011_ Kurzfassung.pdf 70 SaarWirtSchaft


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de